FAQ

Was ist Alarmaa!?

Alarmaa! ist ein kostenloser Dienst. Es ist ein Verzeichnis aller Staudämme, Talsperren, Speicherbecken, Stauseen, etc. in Deutschland. Etwa 30 % der Staudämme zeigen aktuelle Füllstände an.

Was ist das Besondere an Alarmaa!?

Du musst nicht mehr suchen. Alarmaa! erspart dir Zeit beim lästigen Suchen relevanter Informationen im Netz. Die Antwort kommt zu dir, wenn es soweit ist. Diese Zeit magst du sinnvoller nutzen!

Alarmaa! sendet dir in regelmäßigen (individuell einstellbaren) Abständen eine Meldung zum Füllstand eines Staudamms deiner Wahl per eMail.

Zielgruppe

Für Staudämme

  • Jeder
  • Bewohner
  • Touristen
  • Betreiber
  • … uvm.

Die Zielgruppe für diese Funktionalität ist jeder, der Interesse hat, jemand, der in der Nähe eines Staudamms lebt oder ein Betreiber von Stauanlagen.

Für Webseiten

  • IT/Administratoren
  • (Web/Software)-Entwickler
  • SEO & Marketing
  • Datenanalyse
  • Überwachung
  • … uvm.

Die Zielgruppe für diese Funktionalität ist jeder, der Interesse hat und weiß, was er tut oder zumindest das Prinzip verstanden hat und was man damit so machen kann.

Ist Alarmaa! kostenlos?

Ja!

Wie funktioniert Alarmaa!?

  1. Registrieren und einloggen
  2. Staudamm auswählen, der Füllstandsdaten hat
  3. Alarmaa! einrichten

Fertig! In regelmäßigen Abständen wird automatisch im Hintergrund der aktuelle Füllstand des Staudammes mit der Alarmaa!-Bedingung verglichen und ggf. eine Meldung an die eMail gesendet, die mit dem Account verknüpft ist.

Wie richte ich ein Alarmaa! ein?

Wenn du eingeloggt bist und ein Staudamm ausgewählt hast, der Füllstandsdaten hat, kannst du wie folgt ein Alarmaa! einrichten.

  1. Einloggen
  2. Staudamm suchen/aufrufen
    • bei dem man den Füllstand überwachen will
    • und der Füllstandsdaten hat
  3. Plus-Button im Abschnitt „Alarmaa!“ drücken
  4. Name für den Alarmaa! eingeben (optional)
  5. Periode/Häufigkeit der Meldung wählen
    • einmalig
    • jede Stunde
    • alle 3 Stunden
    • alle 6 Stunden
    • alle 12 Stunden
    • alle 24 Stunden
  6. Wählen, ob beim gleichbleibenden Wert trotzdem eine Meldung gesendet werden soll

Die Option 6 bedeutet: wenn man z.B. gestern eine Meldung (Wert: 12,3%) erhalten hat und heute der Wert genauso geblieben ist, ob trotzdem eine Meldung gesendet werden soll.

Bedingung(en)

Nun kann man mit (mehreren) Bedingung(en) einstellen, in welchem Falle die Meldung erfolgen soll. Zum Beispiel: wenn der Stauinhalt (Mio. m3) größer ist als 42. Oder wenn der Füllstand (%) kleiner 90 ist.

  1. Einheit wählen
    • aktueller Füllstand [%]
    • aktueller Stauinhalt [Mio. m3]
    • aktuelle Stauhöhe [m ü. NN]
    • oder ggf. andere
  2. Vergleich(soperator) wählen
    • kleiner (<)
    • kleiner gleich (<=)
    • größer( >)
    • größer gleich (>=)
    • gleich (==)
    • ungleich (!=)
    • und ggf. mehr
  3. Wert eingeben, der die Meldung auslösen soll
    • z.B.: 42

Um eine weitere Bedingung zu diesem Alarmaa! hinzuzufügen, drückt man auf das blaue Plus-Symbol unter der ersten Bedingung.

alarmaa.de-beispiel-ueberlauf-vormeldung
Alarmaa! Beispiel: Überlauf VorMeldung

Beispiele für die Erstellung

  1. Einmalig melden, wenn ein Staudamm über 90 % voll ist, einen Alarmaa! erstellen.
    • Alarmiere mich einmalig (und bei gleichbleibenden Wert nicht senden), wenn
      • Füllstand (%) größer gleich (>=) 90
  2. Täglich melden, ob es noch kritischer wird, weiteren Alarmaa! erstellen.
    • Alarmiere mich alle 12 Stunden (und bei gleichbleibenden Wert [nicht] senden), wenn
      • Füllstand (%) größer gleich 90
  3. Einmalig melden, ob der Füllstand aus dem kritischen Bereich sinkt, weiteren Alarmaa!
    • Alarmiere mich einmalig (und bei gleichbleibenden Wert nicht senden), wenn
      • Füllstand (%) kleiner (<) 90
  4. Jeden Tag den aktuellen Stauinhalt melden: u.a. zwei Möglichkeiten.
    1. Alarmiere mich alle 24 Stunden (und bei gleichbleibenden Wert [nicht] senden), wenn
      • Stauinhalt (Mio. m3) größer gleich (>=) ist als 0
    2. Alarmiere mich alle 24 Stunden (und bei gleichbleibenden Wert [nicht] senden), wenn
      • Stauinhalt (Mio. m3) kleiner (<) 9999999
Hinweis

Eine Meldung erfolgt in der eingestellten Häufigkeit nur, wenn die Bedingung der Einstellung erfüllt ist und der momentane Füllstand sich seit der letzten Meldung geändert hat (oder auch nicht, je nach Einstellung „und bei gleichbleibenden Wert [nicht] senden„). Sonst bleibt eine Meldung aus.

Wie viele eMails bekomme ich?

Wenn du bei einem Staudamm Alarmaa! wie in den Beispielen 2 und 3 eingerichtet hast, bekommst du z.B. folgende Meldungen per eMail.

  • Jeden Tag eine Meldung, wenn Füllstand größer gleich 90 % ist, egal ob es steigt oder fällt (Bsp. 2).
  • Einmalig eine Meldung, wenn der Füllstand kleiner 90 % ist (Bsp. 3). Wenn dann der Pegel wieder ansteigt, ist Alarmaa! aus dem Bsp. 2 aktiv, weil Bedingung (Füllstand größer gleich 90 %) erfüllt ist und dadurch erhält man wieder täglich steigende Füllstands-Meldungen.
  • Der Alarmaa! aus Bsp. 3 wurde bereits ausgeführt, und weil es auf einmalig eingestellt ist, wird diese Meldung ausbleiben. Dafür aber tägliche Meldungen bei allen steigenden (und fallenden!) Füllständen, die größer gleich 90 % sind, weil Bedingung aus Bsp. 2 ja erfüllt ist.

Wo ist die Übersicht über alle meiner Alarmaa!?

Die einzelnen Alarmaa! findest du beim jeweiligen Staudamm.
Alle Alarmaa! von allen Staudämmen, findest unter Meine Alarmaa! oder auch in deinem Account.

Kann man ein Alarmaa! bearbeiten oder löschen?

Ja. Wenn du eingeloggt bist, bei dem jeweiligen Staudamm.

Wie viele Alarmaa! kann ich einrichten?

Pro Staudamm ist momentan keine Begrenzung gesetzt.

Warum haben einige Staudämmen keine aktuellen Füllstände?

s. Warum kann ich bei bestimmten Staudämmen keine Alarmaa! einrichten?

Warum kann ich bei bestimmten Staudämmen keine Alarmaa! einrichten?

Leider fehlen bei einigen Staudämmen Daten über den aktuellen Stauinhalt und auch eventuell andere relevante Daten. Haste ’nen Tipp?

Funktioniert Alarmaa! nur mit Staudämmen?

Momentan ja. Und auch nur mit solchen, die aktuelle Füllstandsdaten haben.

NEU: Überwache (d)eine Webseite, momentan in AlphaBetaTestPhase …

Woher kommen die Staudammdaten auf Alarmaa!?

Die Stammdaten und Füllstände stammen von den auf der jeweiligen Staudammseite angegebenen Quellen. Ebenso das Bild/Foto.

Wie kommen die prozentualen Werte zustande?

Es gibt originale prozentuale Werte und automatisch berechnete. Originale stammen von der Quelle.
Die automatische Berechnung eines prozentualen Füllstandes wird wie folgt durchgeführt.

  • Ist ursprünglich ein prozentualer Wert vorhanden ist, wird dieser ausgegeben
  • Ist kein prozentualer Wert vorhanden …
    • Berechnung anhand des Stauinhalts (Mio. m3) oder der Höhenlage (m ü. NN oder m ü. NHN)
      • Bevorzugt Stauinhalt gegenüber Höhenlage
      • Bevorzugt Vollstau gegenüber Stauziel

Daher können prozentual-berechnete Werte ziemlich ungenau sein.
Am Besten den aktuellen Füllstand des jeweiligen Staudamms in anderen Einheiten entnehmen!

Die annähernd genausten prozentual-berechneten Werte nach Rang (1 = präzise):

  1. Originaler Wert (von der Quelle)
  2. Berechnet in Mio. m3 bei Vollstau-Angabe
  3. Berechnet in Mio. m3 bei Stauziel-Angabe